Naturlatex ist ein äußerst strapazierfähiges und langlebiges Material. Matratzen aus Naturkautschuk haben eine erheblich längere Lebensdauer als andere Matratzen auf dem Markt und können bei täglichem Gebrauch bis zu 15 Jahre lang verwendet werden.

Die Haltbarkeit der Kipli Matratze wurde durch das CATAS-Zertifikat nachgewiesen. CATAS setzte die Matratze in einem Labor in Deutschland verschiedenen Belastungstests aus, die deren Gebrauch im Laufe der Zeit simulieren. Die Matratze wurde 60.000 Mal einem Gewicht von 150 Kilogramm ausgesetzt, um Form- sowie Materialveränderungen durch eine regelmäßige Nutzung festzustellen.

Hierfür wurden die Höhe des Matratzenkerns sowie die Materialdichte vor und nach dem Test gemessen. Auf einer Ergebnisskala von 1 bis 100 erhielt die Kipli Matratze 99/100. Dies drückt aus, dass nach dem Belastungstest eine Form- und Materialveränderung von weniger als 1 % festgestellt werden konnte.

Die Kipli Matratze erhielt damit die höchstmögliche Bewertung, was ihre Haltbarkeit widerspiegelt. Ihre Langlebigkeit ist zudem durch eine Garantie von 10 Jahren auf alle Herstellungsfehler abgesichert.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!