Auspacken:

Bringen Sie die Matratze in Ihr Schlafzimmer. Wir verwenden nur natürliche Materialien. Dadurch sind unsere Matratzen schwerer solche, aus synthetischen Materialien. Wir empfehlen Ihnen daher, sich Hilfe zu organisieren, um die Matratze leichter zu tragen.

Öffnen Sie vorsichtig die Folie, um die Matratze nicht zu beschädigen. Wir verwenden recycelbare Plastikfolie, um die Matratze für den Transport ausreichend zu schützen. Wir suchen bereits nach einer umweltfreundlicheren Alternative, die einen vergleichbaren Schutz bietet.

Ziehen Sie die Matratze aus dem natürlichen Leinensack. Diesen können aufbewahren und wiederverwenden.

Öffnen Sie die recycelbare Folie mit Bedacht und bewahren Sie diese innerhalb der 30 Probenächte auf. Sollten Sie die Matratze zurückschicken müssen, haben Sie das hierfür nötige Verpackungsmaterial bereits zur Hand und Sie können dieses erneut verwenden.

Entrollen Sie die Matratze vollständig, nachdem Sie diese auf dem Bettgestell platziert haben. Innerhalb von wenigen Stunden nimmt die Matratze ihre Form an. Sie können daher ab der ersten Nacht auf Ihrer neuen Kipli Matratze schlafen.

Anmerkungen: 

Wir haben uns bewusst dazu entschieden, die Matratze in komprimierter Form an Sie zu versenden. Der Transport wird erleichtert und Sie können die Matratze einfacher in Ihr Schlafzimmer tragen.
Wir verwenden für unseren Bezug unbehandelte Bio-Baumwolle. Der Schonbezug weist dadurch die naturweiße Farbe von Baumwolle auf.
Wir verwenden 100 % Naturlatex und keinen Polyurethanschaum. Aus diesem Grund kann es länger dauern, bis die Ecken Ihrer Matratze ihre Form annehmen. Um den Prozess zu beschleunigen, schütteln Sie die Ecken der Matratze, während Sie die obere Seite festhalten.
Die von uns verwendete Folie ist recycelbar. Bitte nehmen Sie sich die Zeit um die ordnungsgemäß zu entsorgen. Wir arbeiten derzeit an einer alternativen Verpackungslösung, haben bisher jedoch keine Verpackung gefunden, die einen vergleichbaren Schutz bietet.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!